AH-News: Spielerportrait: "Lauf, Ossi, lauf!" - Altunay, Osman
  • Sommerfest 2019

  • Fototermin 2019

  • Ligavorschau 2019

  • Trainingsauftakt 2019

  • Hallenkreismeisterschaft 2019

 

   tsv neutraubling

4

:

4

  TSV Neutraubling   -   VfR Regensburg

Punktgewinn in letzter Minute!

MS - 17.07.2018 - 11. Punktspiel

Mit großem Einsatz und Moral konnte der VfR in den letzten 5 Spielminuten eine 2-Tore-Führung der Gastgeber noch in ein Unentschieden verwandeln.

Bei über 30 Grad startete Neutraubling hoch motiviert in die Partie und überrascht den VfR schon in der 3. Minute. Eine scharfe Hereingabe von der rechten Seite konnte VfR-Goalie Rank zwar noch klären, war beim Nachschuss aber chancenlos und schon stand es 1:0 für die Gastgeber. Der VfR agierte wenig souverän und hatte in den ersten 20 Minuten enorme Schwierigkeiten im Spielaufbau und in der Zuordnung. Auch ungewohnte interne Diskussionen trugen nicht gerade dazu bei mehr Stabilität ins eigene Spiel zu bekommen. Nach einigen Umstellungen durch Ersatzcoach Rößner lief es dann aber besser. Falter ging in der 40. Minute am linken Flügel durch und seine scharfe Flanke verwandelte Meindl mit einem Kopfball sehenswert zum Ausgleich. Der VfR war endlich im Spiel und ging kurz vor der Halbzeitpause durch einen schönen Distanzschuss von Cadirci in Führung.

Direkt nach Wiederanpfiff der Ausgleich durch Neutraubling nach einer Verkettung von individuellen Fehlern in der VfR-Hintermannschaft. Wenige Minuten später konnte der Gastgeber wieder in Führung gehen. Das Spiel war in dieser Phase zwar ausgeglichen, aber Neutraubling stellte in der 68. Minute durch eine direkt verwandelte Ecke auf 4:2. Einige Zuschauer hatten sich schon mit der 2. Saisonniederlage abgefunden, aber der VfR zeigt Moral! Nach aussichtsreichen Versuchen durch Eder und Rößner konnte erneut Meindl 5 Minuten vor Spielende per Kopf auf 4:3 verkürzen. Nun war der VfR am Drücker und Eder sicherte in der 88. Minute mit einem Flachschuss ins lange Eck den Punktgewinn bei starken Neutraublingern, der in der Endabrechnung noch wichtig werden kann.

Fazit: In der Sommerpause die Akkus wieder aufladen, interne Streitigkeiten beilegen und gemeinsam als Team die letzten Spiele angehen!

VfR – Aufstellung: Rank – Colmaz, Rauscher, Savut -- Köhler, Altunay, Cadirci, Meindl, Eder, Falter – Candan --- Zollner, Schwandner, Rößner 

VfR – Treffer: Meindl (2x), Cadirci, Eder

Altersdurchschnitt:  43,7 Jahre

Termine

JUL
24
24.07.2019
Sauer, Heidi

JUL
24
24.07.2019 18:45 - 20:15
Training

JUL
25

JUL
27
27.07.2019 14:00 - 23:30
Sommernachtsfest VfR

JUL
28
28.07.2019 10:00 - 23:30
Sommernachtsfest VfR

VFR AH Kalender

Anmelden



Zugriffe

162251
HeuteHeute20
Dieser MonatDieser Monat1897
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 2
OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz