AH-News: Die Jugenabteilung sucht dringend Trainer und Betreuer - meldet Euch bei Reini Radler!
  • Abschlußbilanz

  • Zwischenbilanz

  • Sommerfest 2018

  • Aufruf aus der VfR-Jugend

  • Großarl 2018

 

   sv wiesent

2

:

1

  SV Wiesent   -   VfR Regensburg

Der VfR im Tief?

RB - 12.10.2018 - 16. Punktspiel

Das zweite Spiel in Folge ging der VfR als Verlierer vom Platz. In der Endphase der Saison zeigte der VfR erneut Nerven und zog beim SV Wiesent den Kürzeren.

Bei historisch schlechten Platzbedingungen und unter der Top-Leitung von Schiedsrichter Weigert begann der Gast aus Regensburg ordentlich und hatte durch Falter, Colmaz und Altunay seine ersten Möglichkeiten. Der Gastgeber wurde hier nur einmal mit einem Kopfball nach einer Ecke gefährlich. Dann die 0:1-Führung für den VfR. Candans Torschuss sprang von der Hand des SVW-Verteidigers an den Pfosten. Den daraus resultierenden Strafstoß verwandelte Kapitän Altunay unorthodox. Nach den erneuten Chancen durch Falter und Altunay kam der Gastgeber zum 1:1-Ausgleich. Nach starkem Zweikampfverhalten gegen einige VfR-Akteure konnte Jarosch aus 20 Metern unhaltbar abziehen. Der VfR verstrickte sich immer mehr in Selbstbeschäftigung und so ging es auch in die Halbzeitpause.

Es waren kaum 5 Minuten gespielt in der 2.Halbzeit, da ging der Hausherr mit 2:1 in Front. Einen Querschläger im eigenen Strafraum nahm Rauscher (SVW) dankend an und schloss aus 10 Metern eiskalt und trocken flach ab. Beim VfR stieg noch mehr die Nervosität und seine Angriffe verpufften in Einzelaktionen. Wiederrum waren es Falter (direkter Freistoß an den Querbalken) und Altunay (Schrägschuss an den Pfosten) die kein Glück hatten. Der SV Wiesent kam immer wieder mit langen Bällen zur Entlastung und hätte sogar mit einem Freistoß den Sack zu machen können, aber VfR-Torwart Kopf parierte. Kurz vor Schluss dann doch noch die Möglichkeit für die Gäste. Candan wurde im Strafraum gelegt und Altunay vergab diesmal vom Punkt. Somit ging der VfR als Verlierer vom Platz.

Fazit: Unsere Verbissenheit zur Ende der Saison tut uns augenblicklich nicht gut, denn wie haben dadurch unsere Effektivität verloren. Kopf hoch und im letzten Spiel zuhause nochmal den Gegner zeigen, das wir der VfR sind.

VfR – Aufstellung: Kopf – McLendon, Rauscher – Eder, Colmaz. Zollner, Altunay, Bloos, Meindl, Falter – Candan --- Schwandner, Akar, Qreini, Akkaya

VfR – Treffer: Altunay (HE)

Altersdurchschnitt:  43,0 Jahre

Termine

DEC
3
03.12.2018
Kocakaya, Ayhan

DEC
4

DEC
8
08.12.2018 19:00 - 22:00
Weihnachtsfeier

DEC
11
11.12.2018
Raffin, David

Anmelden



Zugriffe

140602
HeuteHeute54
Dieser MonatDieser Monat2297
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 2
OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz