AH-News: Spielerportrait: "Sierrer" - Meindl, Andi
  • Ligavorschau 2020

  • Hallenkreismeisterschaft 2020

 

 

3

:

2

SV Burgweinting
  VfR Regensburg   -   SG Burgweinting

AH-Auftakt mit Sieg!

RB - 03.05.2019 - 1. Punktspiel

In einem guten AH-Spiel, unter der souveränen Leitung von Schiedsrichter Hubert Schmidt, sahen die ca. 30 Zuschauer mit dem heimischen VfR einen verdienten Sieger.

In der fairen Partie begannen die Gäste aus Burgweinting/Oberisling selbstbewusst und hatten mit drei aussichtsreichen Schussmöglichkeiten wenig Ziel. Der Gast hätte in dieser Anfangsphase den Hausherren in arge Schwierigkeiten versetzen können, aber der VfR raffte sich auf und bekam die Partie unter Kontrolle. Trotzdem war die Führung für die Hausherren äußerst schmeichelhaft, als Candan`s Schuss erst durch Falter`s Abstaubertreffer aus 5 Metern, die Anzeigetafel in Bewegung brachte. Der VfR bekam nun mehr Oberwasser und hatte gute Möglichkeiten von Candan, Falter und Altunay zu verzeichnen. Erst ein direkt verwandelter 18-Meter Freistoß von Falter brachte mehr Ruhe ins VfR-Spiel. Die Gäste konnten sich kaum entfalten, denn der VfR zeigte sich mit Zollner und Rauscher kampfstark. Der VfR legte Ende der ersten Hälfte mit einem Stochertor aus kurzer Distanz zum 3:0 nach. Somit ging man in die Pause.

In den ersten 20 Minuten hatte dann der Gastgeber das Geschehen weiterhin gut unter Kontrolle und hatte viele sehr guter Einschussmöglichkeiten. Eder, Altunay, Colmaz, Falter und Meindl liesen die klare Vorentscheidung liegen und wie es so ist im Fußball kam nun die SG Burgweinting wieder gefährlich vor das VfR-Gehäuse. Als ein SGB-Freistoß ans Lattenkreuz klatschte begann eine zum Schluss spannende, die aufgrund der liegen gelassenen oder auch nicht zu Ende gespielten Möglichkeiten, unnötige Zeit für den VfR. Die Gäste kamen zum Anschlusstreffer, als ein eher harmloser Schuss an den Pfosten landete und der Abstauber danach im VfR-Netz. Die Heimelf schien sich weiter sicher und marschierte uneffektiv weiter nach vorne, die der Gast nach einem Fehlpass des VfR`s in der Vorwärtsbewegung, mit einem toll vorgetragenen Konter zum 2:3 abschloss. Es kribbelte nur kurz, denn mit dieser Aktion war dann auch Schluss.

Fazit: Keine gute spielerische Partie mit zu vielen leichten Fehlern. Einzig die Erkenntnis auch mit Geduld zum Erfolg kommen zu können, sollte man mitnehmen.

VfR – Aufstellung: Bauer Ra., Candan, Zollner, Rauscher,  Eder, Meindl, Falter, Colmaz, Altunay, Raffin – Bloos M., Bloos B., Isarakul, Sentürk

VfR – Treffer: Falter (2)

VfR Vorlagen: Candan, Falter

Altersdurchschnitt:  39,9 Jahre

Termine

MAR
1
01.03.2020
Hauner, Manuela

MAR
1
01.03.2020
Eibl, Alexander

MAR
4

MAR
14
14.03.2020
Alkan, Tim

MAR
18
18.03.2020
Köhler, Uwe

VFR AH Kalender

Anmelden



Zugriffe

188726
HeuteHeute54
Dieser MonatDieser Monat2951
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 2
OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz