AH-News: Spielerportrait: "Lauf, Ossi, lauf!" - Altunay, Osman
  • Großarl 2019

  • Sommerfest 2019

  • Fototermin 2019

  • Ligavorschau 2019

  • Trainingsauftakt 2019

Eine gelungene Fahrt mit NULL Punkten!

  raigering 

3

:

1

VfR Regensburg
  SV Raigering   -   VfR Regensburg

RB - 06.07.2019 - 6. Punktspiel

Im Auswärtsspiel gegen den SV Raigering reiste der VfR mit Fans per Bus an. Die VfR-Anhänger sahen über 90 Minuten eine ausgeglichene Partie und waren trotz Niederlage mit dem Auftreten ihrer Farben zufrieden.

Nach einer Stunde Busfahrt war der VfR-Tross in Raigering angelangt. Das Spiel begann verhalten von Seitens des VfR`s und der Gastgeber konnte mehr Ballbesitzvorteile für sich verbuchen. Die Gäste standen kompakt und wollten somit den Gastgeber überraschen. Gleich zu Beginn glänzte VfR-Torwart Rank mit einer Hammerparade, nach einem satten Schuss aus 20 Metern, mit Abwehr über das Gebälk. Der Gastgeber blieb aktiv, ohne jedoch zwingend zu Tormöglichkeiten zu gelangen. Der Gast konnte sich zusehends immer öfters befreien und musste doch das 0:1 schlucken. Nach einem „fairen Tackling“ von Kapitän Zollner gab es Freistoß an der seitlichen Strafraumgrenze für den SVR. Die Flanke landete genau auf dem Kopf des SV-Angreifers am kurzen Pfosten und dieser nickte ins Tordreieck zur Führung ein. 2-3 Schüsse aus 25-30 Metern in der Folgezeit auf das Gehäuse von Rank, stellten ihn vor keine Probleme. Der VfR wiederrum wurde immer kombinationssicherer, kam aber nur einmal durch Candan zum Abschluss. Dann ging es nach intensiven ersten 45 Spielminuten in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff versuchte der Hausherr mit Diagonalbällen die Abwehr von Libero Rößner mit seinen zweikampfstarken Manndeckern Zollner und Bloos M. zu knacken. Der VfR war nun besser im Spiel und als ein langer Ball von Sentürk in die Schnittstelle zwischen der SV-Verteidigung und dem Keeper kam, wusste sich dieser nur durch ein Foul an Candan zu helfen. Ohne irgendeiner Verwarnung (letzter Mann) traf Candan selbst zum gegebenen Strafstoß an und verwandelte sicher zum 1:1 Ausgleich. Postwendend schaffte der SVR nach einer Flanke von rechts, der SV-Stürmer köpfte aus 9 Metern Bloos M. an und dessen eigentlich ungefährlicher Abpraller landete unhaltbar im VfR-Tor, die erneute Führung. So stand es 2:1 für Raigering. Der VfR blieb dran und hatte durch Meindl die größte Möglichkeit zum Ausgleich aus spitzem Winkel. Nun erwischten die Hausherren den VfR erneut eiskalt. Ein langer Ball aus der eigenen Hälfte und glücklicher Mitnahme ermöglichte dem SV-Stümer alleine vor VfR-Goalie Rank aufzutauchen und dieser verwandelte sicher aus 8 Metern. Die Regensburger gaben nicht auf und kamen durch Orak und Candan zu sehr guten Möglichkeiten zum Anschluss. In den letzten 20 Minuten drückte der VfR deutlich dem Spiel seinen Stempel auf und der Gastgeber kam kaum mehr zur Entlastung. Das Spiel ging zu Ende und in der Schlussminute scheiterte Candan, nach einem fatalen Rückspielfehler des Gastgebers, kläglich aus 5 Metern am Gastgebertorhüter.

Fazit: Eine gute geschlossene Teamleistung reichte leider nicht. Der Heimelf wurde zwar alles abverlangt und ein Punkt wäre mehr als verdient gewesen.

VfR – Aufstellung: Rank – Rößner, Zollner, Bloos M. – Eder, Meindl, Sentürk, Falter, Colmaz, – Candan, Orak – Bloos B., Bauer Ra., Kocacaya, Schießl

VfR – Treffer: Candan (FE)

VfR - Vorlagen: Sentürk

Altersdurchschnitt: 42,1 Jahre

Termine

OCT
4
04.10.2019 19:00 - 05.10.2019 0:00
Herbstfest Förderverein

OCT
9

OCT
13
13.10.2019
Hauner, Kurt

OCT
16
16.10.2019
Würtz, Claudia

OCT
16
16.10.2019
Colmaz, Erkan

VFR AH Kalender

Anmelden



Zugriffe

168137
HeuteHeute10
Dieser MonatDieser Monat1594
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 5
OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz