AH-News: Spielerportrait: "Sierrer" - Meindl, Andi
  • Saisonabschlussfeier

  • Großarl 2019

  • Sommerfest 2019

  • Fototermin 2019

  • Ligavorschau 2019

AH kommt in Obertraubling unter die Räder!

  sv obertraubling 

7

:

0

VfR Regensburg
  SV Obertraubling   -   VfR Regensburg

RB - 11.10.2019 - 5. Spieltag Meisterrrunde Bezirksliga Ost

Mit der schlechtesten Saisonleistung musste der VfR beim Spitzenteam in Obertraubling eine verdiente und deftige Niederlage hinnehmen. Kein Torschuss über 90 Minuten sorgte für eine bittere Heimreise.

Auf dem Kunstrasenplatz in Obertraubling hatte der VfR nicht nur mit dem schlechten Licht zu kämpfen, sondern vor allem mit den kombinationssicheren Hausherren und seiner eigenen schlechten defensiven Laufleistung. Von Beginn an konnte sich hier der Gast kaum über die Mittelinie befreien, zu dominant wirkte der Gastgeber bereits in den Anfangsminuten. Die logische Konsequenz bereits nach ca. 8 Minuten, als der VfR über den Flügel leicht ausgespielt wurde und die Flanke an die Hand von VfR-Manndecker Savut sprang. Den Auftakt verwandelte der SVO souverän vom Punkt. Der VfR war völlig von der Rolle und so vielen die Treffer 2-4 durch leichte individuelle Fehler, auch begünstigt von der aggressiven Spielweise des Gastgebers. Als dann auch noch das 5:0 nach erst 30 Spielminuten fiel, schwante dem VfR-Lager nichts Gutes. Der VfR fing sich zwar leicht in der Defensive und hatte nicht nur nun mehr Glück, weil der Gastgeber häufig in die Abseitsfalle tappte, sondern auch weil hier die Heimelf ihre Justage verloren hatte. Rein gar nichts hatten die „Hohen Kreuzler“ in Hälfte eins entgegen zu setzen, so hoffte man, in den zweiten 45 Minuten seine zahlreich mitgereisten Fans mit mehr Einstellung doch noch Versöhnen zu können.

Viel kam auch in Hälfte zwei vom VfR nicht, zwar konnte der VfR sich öfters befreien und kam zu Ecken, aber ein direkter Torschuss kam auch in diesen 45 Minuten nicht zustande. Der Gastgeber spielte es locker zu Ende und hatte eine Vielzahl an Möglichkeiten zu verzeichnen, die er nicht nutzen konnte. Noch zweimal musste VfR-Goalie Rank bis zum verdienten Endergebnis mit 7:0 hinter sich greifen.

Fazit: Da hat alles gefehlt im letzten Saisonspiel.

VfR – Aufstellung: Rank – Candan, Savut, Qreini – Eder, Raffin, Falter, Colmaz, Meind, Mc Lendon – Altunay --- Köhler, Fürst, Schwandner

VfR – Treffer: -

VfR - Vorlagen: -

Altersdurchschnitt: 44,0 Jahre

Termine

DEC
11
11.12.2019
Raffin, David

DEC
26

JAN
3
03.01.2020
Grübl, Andreas

JAN
13
13.01.2020
Bauer, Robert

JAN
25
25.01.2020
Sönmez, Ufuk

VFR AH Kalender

Anmelden



Zugriffe

176175
HeuteHeute55
Dieser MonatDieser Monat790
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 4
OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz