Platz 5. beim Hartwurstturnier des SC Regensburg!

Subtropische Bedingungen hatten alle 8 Mannschaften beim Hartwurstturnier des SC Regensburg zu bewältigen. Auch der Kunstrasenplatz an der Alfons-Auer-Straße trug seines bei, den Akteuren die alten Knochen spüren zu lassen.

 

VfR Regensburg - SV Wenzenbach  0:3      

Im ersten Spiel zeigte der VfR eine indiskutable Vorstellung und bezog zurecht eine klare Niederlage gegen Wenzenbach. Mit fast keiner Laufbereitschaft startete die VfR-AH die Partie und lud durch leichte Abspiel,- und Aufbaufehler seinen Gegner förmlich zum Toreschießen ein.

 

  

VfR Regensburg - FC Tegernheim  0:1

Klar verbessert und organisierter präsentierte sich der VfR im zweiten Turnierspiel gegen Tegernheim. Bereits zu Beginn des Spiel verzeichnete der VfR schon einige Möglichkeiten und wurde mit dem 0:1 kalt erwischt. Trotz noch guter Chancen zum Ende der 15 Minütigen Spielzeit blieb es auf Seiten des VfR`s ohne Torerfolg.

 

 

VfR Regensburg - SC Regensburg I  3:2 

Derby`s haben ja bekanntlich ihre eigenen Gesetze, so auch das letzte Gruppenspiel beider sieglosen Teams. Einen schönen und versöhnlichen Abschluß feierte hier der VfR, der mit dem 3:2-Sieg sich den 3.Platz in seiner Gruppe sicherte. Nach einer 2:0-Führung durch Rößner und Reier glich der SC Regensburg I noch aus und Torwart Scheuerer hielt den VfR mit einer Glanzparade im Spiel. Dann legte Abl kurz vor Schluß mit einen "Ballstreichler" den Endstand fest.

OK Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz